Soundhelfer für den Mac

Wer mehrere Audio-Interfaces an seinem Mac betreibt oder, so wie ich, einfach nur ab und an ein wenig mit der im MacBook eingebauten Soundkarte Aufnahmen macht, hat viel Klickarbeit zu erledigen. Verändern der Aufnahmequelle oder Justieren der Aufnahmelautstärke macht oft einen Blick in die Syste?

Schreibtischplatte als Serverrack

Das sich der Mac mini (2010) auch als sparsamer Server anbietet ist kein großes Geheimnis mehr. Nun möchte der Hersteller »Macessity« den Mini auch platzsparend unterbringen und zeigt mit dem »MX4-V2« eine Schiene für den Einbau von vier Mac minis in ein Standard-Serverrack und den »MI-Clas?

Creative Suite 5 aus der Enterprise

Adobe hat mit der Creative Suite 5 nicht nur endlich einen funktionierenden Updater parat, sondern auch ein gut funktionierendes Programm zur Verteilung der Software im Netzwerk. Die »Adobe Application Manager Enterprise Edition« macht mit dem Aufwand von nur wenigen Klicks aus den von Adobe ange?

Sequel Pro

Kaum mehr eine Anwendung oder Webseite funktioniert ohne darunter liegende Datenbank. Neben kommerziellen Lösungen von Oracle und Microsoft erfreut sich dabei MySQL ? insbesondere im Webbereich ? großer Beliebtheit. Abgesehen von der Tatsache, dass es sich dabei um ein kostenloses Datenbanks?

iPad am Puls der Server

Mit dem Programm »Server Admin Remote« bietet sich das iPad für Administratoren auch als Überwachungsstation für die vorhandenen Mac OS X Server an. Das 10 Euro teure Programm lässt sich gleichermaßen auf dem iPad und dem iPhone/iPod touch einsetzen und bringt die Überwachungsdaten auf das?

Safari mit Little Snapper2

Freunde der Software »Little Snapper« können zum Sammeln ihrer Schnappschüsse mittlerweile auch eine Safari-Erweiterung beim Hersteller runterladen. Die Erweiterung nistet sich in der Symbolleiste von Safari ein und zeigt auf Knopfdruck ein kleines Fenster mit dem Namen der Webseite, einer opti?

Symbolleiste als Dock-Erweiterung

Ein kleiner, aber je nach Arbeitsweise durchaus praktischer Tipp, kann es sein die Symbolleiste des Finders mit Programmicons für den schnellen Zugriff aufzufüttern. Ist das Programmicon einmal in die Symbolleiste gezogen verhält es sich im Prinzip wie ein Dockicon, öffnet auf Klick also das Pr?

Ode an das Terminal

Seit Mac OS X 10.5 erhalten die Screenshots von einzelnen Fenstern einen schicken Schlagschatten. Dass man diesen mithilfe eines kleinen Konsolenbefehls deaktivieren kann, ist ebenfalls nichts Neues. Nur was, wenn man diese Einstellung öfter verändern möchte? Jedes Mal den Befehl einzutippen ist?

Adobe hat kein PPC Flash-Plugin!

In letzter Zeit stoße ich oft auf Forenbeiträge, in denen nach einem Adobe Flash-Plugin für die Playstation 3 oder für ältere PowerPC-Macs gefragt wird. Manchmal gibt es gut gemeinte Antworten, die auf die entsprechenden Adobe-Pakete in der Paketverwaltung hinweisen. Das kann jedoch nicht funkt?

Schönschriftfondue statt Buchstabensalat

Ein oft geäußerter Pluspunkt von Mac OS X sind die mitgelieferten Schriftarten. Natürlich wollen viele Wechsler zu Ubuntu auch unter Linux nicht auf diese Schriften verzichten. Doch leider benutzt Apple für viele dieser Schriften nicht das TrueType-Format, sondern eine angepasste TrueType-Varian?

iPad ? iPhone on Steroids

Jetzt ist es endlich raus. Hier also unsere (sich aktualisierenden) Gedanken zum Apple-Tablet iPad in Stichworten: Die (DIN A4?)-Größe ist gut für eine Verwendung als eBook-Reader Der Rand ist aber schon ziemlich dick Was?! Kein Flash?! Ansonsten schick wie immer Die Mail-Oberfläche wäre auch?

Playback: Von iTunes zur PS3

Hin und wieder den Streaming-Client im Haus zu wechseln hat im MacVillage ja fast schon Tradition. Seit einigen Wochen verrichtet diesen Job nun »Playback« von »Yazsoft«. Seit kurzem ist das Programm auch mit einer deutschen Übersetzung für knapp 11 Euro zu haben. Mit Playback lassen sich ne?

Ein @ wäre schon super

Apple-Rechnern fehlt in der Mobilversion nicht nur eine Maustaste am Touchpad. Auch die AltGr-Taste, die bei PCs für die Drittbelegung der Tasten zuständig ist, fehlt bei den mobilen Begleitern. Damit kann man beispielsweise so schöne Zeichen wie @ (in Kombination mit der L-Taste) oder eckige Kla?

Langsame Finderzugriffe über SMB

Seit 10.5.x und 10.6.x verfolgen mich einige Probleme beim Zugriff auf SMB-Freigaben, die sich grundsätzlich in zwei Formen zeigen: Zum einen benötigt das Auftauchen der Anmeldemaske beim Zugriff auf die SMB-Freigabe, in meinem Fall ein Windows Server 2008 in einer VMWare-Umgebung, manchmal bis ?

Welchen Mac habe ich? Frag Mactracker!

Bei der Auswertung unserer Suchstatistik war in den letzten Monaten die Frage »Welchen Mac habe ich?« immer unter den meist gesuchten Begriffen. Als dynamische Plattform des Web 2.0 müssen wir natürlich auf solche Anregungen reagieren und den passenden Artikel dazu liefern. Hier, bitteschön! D?

Time Capsule mit Aliasproblemen

Apples Time Capsule erfreut sich im MacVillage im Moment großer »Beliebtheit«. Nach einem Totalausfall macht nun auch die verbleibende zweite Time Capsule etwas Ärger, indem sie hin und wieder einen Absturz hinlegt, sobald größere Aktivität auf der Festplatte aufkommt. Sobald das passiert ve?

SSD im Mac Pro

Als bekennende Early Adaptors rumorte es schon eine ganze Weile im MacVillage, sobald diverse Pressemeldungen von neuen SSDs eintrafen. Mittlerweile ist das erste Exemplar der Gattung auch im Einsatz, hört auf den etwas sperrigen Namen »Intel X25-M G2 Postville 80GB« (SSDSA2MH080G2C1, MLC-Chips)?

Cache Out X

Beim Programm »Cache Out X« handelt es sich um einen Helfer, über den man gar nicht sonderlich viele Worte verlieren kann. Dennoch ist es ein äußerst nützliches Programm, das ich immer wieder aufrufe, um etwas Festplattenspeicher frei zu bekommen. Im Laufe des normalen Betriebs sammeln sich u?

Gefangen in der Zeitkapsel

Die Time Capsule ist ja nun wirklich ein tolles Stück Hardware. Ein WLAN-Router und ein Netzwerkspeicher, schön verpackt in einem kompakten Gehäuse. Nervig ist es jedoch, wenn die Kapsel den Weg alles Irdischen geht. Meist ist ein überhitztes Netzteil die Ursache des plötzlichen Ablebens, so ?

Screensaver im Eigenbau

Um eigene Fotos als Bildschirmschoner für Mac OS X einzusetzen reicht es aus, in den Systemeinstellungen den passenden Ordner anzugeben und zu bestätigen. Schon macht Mac OS X eine passende Slideshow mit den gewünschten Bilder als Bildschirmschoner. Etwas sauberer - und vor allem für das Versch?
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
LOADING